Prominente entscheiden sich häufig für Schönheitseingriffe, und Rapperinnen sind gewiss keine Ausnahme. Einige der erfolgreichsten Hip-Hop-Sternchen haben sich unter anderem für Brustimplantate entschieden, um beruflich weiter zu kommen und sich hübsch und begehrt zu fühlen. In diesem Beitrag geht es um drei Rapperinnen mit XXL-Busen.

Cardi B

Die US-amerikanische Rapperin und TV-Star Cardi B ließ sich die Brüste schon mit zwanzig Jahren optimieren, als sie noch als Stripperin tätig war. Bald darauf folgten Po-Injektionen sowie neue Zähne. Nachdem Cardi B 2018 ihre Tochter zur Welt brachte, unterzog sie sich einem Mommy-Makeover. Die heute dreißigjährige Sängerin sieht dank ihren zahlreichen Schönheits-OPs umwerfend aus und gilt als eine der schönsten Rapperinnen.

Bevor man sich jedoch für eine Brustvergrößerung entscheidet, sollte man unbedingt sicherstellen, dass man einen seriösen und reputablen Implantathersteller ausgewählt hat. Obwohl Schönheits-OPs dank moderner Medizin keine zu großen Risiken mehr mit sich bringen, sollte man zusätzlich auf einen sicheren und zuverlässigen Implantathersteller wie Motiva Deutschland setzen.

Zahlreiche deutsche und europäische Chirurgen empfehlen ihren Patientinnen Motiva-Implantate, die in verschiedenen Formen und Größen erhältlich sind. Patientinnen können sich entweder für eine kleine Projektion entscheiden, um den Busen ein bisschen hervorzuheben, oder einen Mega-Busen auswählen, mit dem sie garantiert sehr viel Aufmerksamkeit und neugierige Blicke auf sich lenken werden.

Frauen entscheiden sich häufig nicht nur für Implantate von diesem Implantathersteller, sondern auch für spezielle Verfahren, die nur von Motiva durchgeführt werden. Sowohl Motiva Minimal Scar als auch Motiva Hybrid sind äußerst beliebt und geben Patientinnen zahlreiche Optimierungsmöglichkeiten. Egal für welche Motiva-Produkte und -Verfahren man sich entscheidet: Ein zufriedenstellendes Ergebnis ist durch eine umfangreiche Produktgarantie garantiert.

Lil‘ Kim

Lil‘ Kim ließ sich den Busen in den späten Neunzigern machen. Die US-amerikanische Rapperin, Sängerin und Schauspielerin fühlte sich nicht wohl in ihrer Haut und traf den Entschluss, sich die Brüste vergrößern zu lassen. Zu ihren erfolgreichsten Songs gehören unter anderem Lady Marmalade, Magic Stick und Crush on You.

Katja Krasavice

Auch die selbsternannte Boss Bitch Katja Krasavice unterzog sich für ihre Fans zahlreichen Schönheits-OPs. Die Rapperin ließ sich unter anderem die Lippen und den Busen vergrößern sowie die Nase korrigieren. Neben der Musik machte sich die talentierte Katja Krasavice auch als Autorin, Webvideoproduzentin und YouTuberin einen Namen. Ihr erstes Album Boss Bitch erschien 2020 und kletterte auf den ersten Platz der deutschen Albumcharts.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.